Juckreiz Bart

Was hilft gegen Juckreiz im Bart?

Für die meisten Männer, und auch für viele Frauen, ist ein dichter, starker Bartwuchs im Gesicht des Mannes ein sexy Symbol für Männlichkeit. Jeder Mann kennt das damit einhergehende Leiden: der Drang, sich am Bart zu kratzen oder einfach mit den Barthaaren herumzuspielen und das bringt rote Haut verbunden mit Juckreiz.

Der Weg zum männlichen Vollbart ist oft mit Tagen voll unangenehmen Juckreiz verbunden. Deine Haut muss sich erst an die neue Situation gewöhnen und reagiert empfindlich auf die kurzen Bartstoppel. Der Juckreiz kann aber auch noch ganz andere Ursachen haben. Der Bart kann z.B auch bei trockener Haut jucken.  Das liegt meist daran, dass deine Haut zu trocken ist. In diesem Fall solltest du deine Bartpflege hinterfragen. Es ist nicht sinnvoll, den Bart einfach mit Duschgel unter der Dusche zu waschen. Stattdessen bist du mit einem speziellen Bartshampoo gut beraten. Dadurch wird er geschmeidiger und die Haut fühlt sich weniger trocken an.

Hilfereiche Tipps gegen Juckreiz:

  • Wasche deinen Bart täglich morgens unter der Dusche mit rückfettendem Bart-Shampoo. Bartshampoo pflegt trockene und schuppige Haut.
  • Um deinen Bart nach dem Duschen zu trocknen musst du vorerst gänzlich auf den Föhn verzichten! Föhnen trocknet deine Haut nur zusätzlich aus und bringt mehr Juckreiz. Den Bart ausschließlich mit einem Handtuch trocken tupfen.
  • Kämme deinen mit Wasser befeuchteten Bart 2-3 mal täglich in Wuchsrichung mit einem Bartkamm. Das hat den Vorteil, dass deine Barthaare wieder parallel zur Haut angeordnet werden und lose Haare entfernt werden.
  • Abends wäschst du deinen Bart am besten mit einer Bartseife. Anschließend kannst du deine Barthaare noch mit speziellem Bartöl  pflegen – das bringt zusätzlich auch sehr angenehmen Duft in deinen Bart.
  • Nutze ein After-Shave-Balsam. Deine Haut ist nach einer Nassrasur gereizt. Ein After Shave Balsam pflegt deine Haut und beugt Irritationen sowie Reizungen vor.
  • Kamille wirkt ebenso beruhigend, ist antibakteriell und lindert Hautirritationen. Nimm 3 Kamillenteebeutel und übergieße sie mit kochendem Wasser. Den Tee erkalten lassen. Die kühle Kamillenteespülung Abends auf dem Bart auftragen.

 

 

 

Bildnachweis: 136323439© MichaelJBerlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.