bartpomade

Was ist Bartpomade und wofür benutzt man sie?

Die Frage wofür Bartpomade ist lässt sich schnell beantworten den im englischen wird die Bartpomade auch als Beard Wax bezeichnet, weil sie dem Haar einen relativ starken Halt verleihen soll. Doch was genau ist die Bartpomade eigentlich und welchen Stellenwert nimmt sie in der Bartpflege ein?

Bartpomade – Was genau ist das?

Hierbei handelt es sich um ein Produkt, welches sogar eine gewisse Tradition hat. Denn prinzipiell verwendeten es schon zahlreiche Generationen, verwendeten sie jedoch erst als Haarpomade, um dieses richtig zum glänzen zu bringen. Es wurde zu einem Trend, welcher sich dann auch auf den Bart ausweitete. Inzwischen nehmen Bartpomade auch viele Bartträger, weil sie ein gutes Hilfsmittel ist, um den Bart zu bändigen. Es setzt sich zusammen aus Wachs, Fett, Pflanzenöl und einem angenehm duftenden Parfum.

Für welche Bartformen ist Bartpomade geeignet?

Besonders für Vollbart-Träger eignet sich Bartpomade sehr gut, da sie im Gegensatz zur Bartwichse nicht so stark aushärtet. Bartpomade ist dementsprechend eher dazu da, den Bart in die gepflegte Form zu bringen, das Barthaar aber trotzdem noch geschmeidig bleiben soll. Der nette Nebeneffekt von Bartpomade oder Bartbalsam ist die Linderung von Rötungen, Hautreizungen und Juckreiz. Hauptsächlich wird Bartpomade jedoch dazu benutzt, den Bart in Form zu bringen. Deshalb ist sie bei vielen Bartträgern sehr beliebt und findet gerade bei Vollbart-Trägern viele Freunde.

 

Achte beim Kauf von Bartpomade darauf ob diese Vegan ist oder nicht. Es Empfiehlt sich die Inhaltsstoffe genau anzuschauen. Ich habe dir einige Bartpomaden rausgesucht die Empfehlenswert sind.

3.9 von 5 Sternen (197 Bewertungen)
Preis: ab 12,90 Euro

Bei Amazon kaufen*

4.4 von 5 Sternen (218 Bewertungen)
Preis: ab 13,00 Euro

Bei Amazon kaufen*

Bildnachweis: 103407080 - © aallm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.